Startseite | Impressum

Kirchenstiftung

 

2009 erhielt die Kirchengemeinde Kehl eine anonyme Spende, die zweckgebunden war, zur Gründung einer ev. Kirchenstiftung in Kehl.

Der Kirchengemeinderat machte sich ans Werk, um die umfangreichen rechtlichen und steuerlichen Fragen zu klären und eine Satzung zu entwerfen, die dann 2009 auch genehmigt und in das Stiftungsverzeichnis des Evangelischen Oberkirchenrates eingetragen wurde.

Eine Stiftung ist darauf ausgelegt, nur die Erträge für den Stiftungszweck auszugeben und das Kapital langfristig zu erhalten. Da die Zinserträge derzeit sehr gering sind, ist es erforderlich, das Stiftungskapital laufend zu erhöhen, damit nennenswerte Zuwendungen möglich sind.

Stifter kann jeder werden, der mindestens € 1.000,-- einbezahlt. Die Stifter werden jährlich zu einer Versammlung eingeladen. Der Stifterversammlung werden die Ergebnisse des Jahres und die Aktionen vorgestellt.

Neben den Zustiftungen sind jederzeit Spenden notwendig, damit die Summe der Zuwendungen erhöht werden kann.

Langfristige Zuwendungen, die in Testamenten verfügt werden, sind natürlich genau so willkommen. Für Fragen hierzu stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Unser Leitspruch heißt: Geben gibt Herzensfreude

Also geben Sie gerne und helfen Sie uns.

Gerhard Vogt

Vorstand + Geschäftsführer